Vorträge und Aktuelles 


Auf dem Münchner Stiftungsfrühling 2022 vom 05. bis 10.07.2022 werde ich für Fragen rund um das Thema "Erben und Vererben für den guten Zweck" zur Verfügung stehen: 


  • Am Donnerstag, den 07.07.2022  in den Räumlichkeiten von Handicap International e.V., Lindwurmstr. 101, 80337 München von 14 bis 16 Uhr.
  • Am Freitag, den 08.07.2022 von 18 bis 19 Uhr bei den KlinikClowns Bayern e.V. in Atelierstr. 29 / Werk 1, 81671 München.


Am Donnerstag, den 07.10.2021 habe ich im Gasteig München einen Vortrag zum Thema "Digitaler Nachlass" gehalten. Im Anschluss an den Vortrag gab es eine angeregte Diskussion. Die Teilnehmer begrüßten besonders die zahlreichen Tipps, die praktischen Hinweise und Checklisten.



Von März bis Dezember 2021 informierte die Jan Kunath & Friends Holiday Show auf sonnenklar.tv in der Regel ein bis zweimal pro Monat zum Thema Erben, Vererben, Testamentsspenden zugunsten von Handicap International e.V., einem gemeinnützigen Verein. Moderator Jan Kunath besprach darin mit mir häufig gestellte Fragen zum Vererben für den guten Zweck. Ich gab Tipps zum wirksamen Verfassen eines Testaments, informierte über die Konsequenzen, falls es keine letztwillige Verfügung gibt. Es wurden Gerichtsurteile besprochen oder Beispiele genannt, die den gewünschten Willen des Erblassers nicht erfüllen konnten uvm. 


Jan Kunath, Dr. Barbara Wagner



Am Montag, den 07.10.2019 habe ich im Gasteig München einen Vortrag zum Thema "Der digitale Nachlass - worauf ist besonders zu achten" gehalten. Im Zentrum standen neben der rechtlichen Einordnung und Darstellung der Problemfelder anhand von Beispielen, die Vorstellung von Regelungsmöglichkeiten und Gestaltungsempfehlungen. Vor allem die Checklisten, Tipps und zahlreichen Hinweise fanden bei den Teilnehmern großen Anklang.


Die gemeinnützige Sarré Musikprojekte gGmbH, wurde am 15.11.2016 mit dem Sonderpreis Sprachförderung der Kutscheitstiftung im Rahmen des „Hidden Movers Award 2016“, den die Deloitte-Stiftung seit 7 Jahren für innovative Konzepte und nachhaltige Initiativen auslobt, geehrt. 


Hidden Movers Award 2016

 

 


Am Sonntag, den 28.06.2015 habe ich am Stifterinnen-Tag "Frauen stiften an" an der Evangelischen Akademie Tutzing einen Vortrag zum Thema "Stifterinnen in München" gehalten und den Workshop "Recht handeln - Rechtsformen/ Rechtsfragen/ Nachfolge" gestaltet. Bei dem Workshop haben wir u.a. die rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten der existentiell notwendigen Vorstandsnachfolgeregelung diskutiert. Zweites Schwerpunktthema war die seit 2013 zulässige Verbrauchsstiftung sein.  

 

Am Dienstag, den 23.06.2015 war ich vom Rotary Club Mühldorf - Waldkraiburg nach Mühldorf eingeladen, um dort über gesellschaftliches Engagement aus der Sicht einer Stiftung zu sprechen. 

 

Am Dienstag, den 19.05.2015 habe ich auf dem 32. Stiftungsnetzwerktreffen ab 14 Uhr im Bankhaus Donner & Reuschel, Friedrichstr. 18, in München-Schwabing einen Vortrag zur Frage "Ist die rechtsfähige Stiftung ein Auslaufmodell?" gehalten. Hier habe ich die beiden Problemfelder Unterkapitaliserung und Wegfall des Stifters bzw. fehlende Nachfolger analysiert, die viele Stiftungen zunehmend zu notleidenden Stiftungen machen.Ich habe Instrumente vorgestellt, die das geltende Stiftungsrecht bereit hält und einen Ausblick auf Erfolgsmodelle und Handlungsoptionen gegeben.  

 

Am Donnerstag, den 16.04.2015 habe ich von 19:30 bis 21 Uhr an der Volkshochschule Starnberger See e.V., Bahnhofsplatz 14, 82319 Starnberg einen Vortrag zum Thema "Spenden, stiften, vorsorgen - Vorschläge und Anregungen für ein sinnvolles gesellschaftliches Engagement" gehalten. Viele Menschen möchten gerne etwas von dem Glück, das sie selbst bisher im Leben erfahren haben, an die Gesellschaft zurückgeben. Sie wissen aber nicht mit wem, womit und wie. Mein Vortrag hat die verschiedenen Wege einer nachhaltigen und gezielten Unterstützung gezeigt.  

 

Am 13.11.2014 war ich vom Rotary Club Tegernsee nach Weissach eingeladen, um dort aus der Praxis eines ehemaligen Stiftungsvorstandes zu sprechen. 

 

Am 01.10.2014, dem europaweiten Tag der Stiftungen, habe ich auf der Stiftungsmatinée "Zeitgemäße Stiftungsführung und -strategien" in München einen Vortrag zum Thema "Gesellschaftliches Engagement: gut gemeint und gut gemacht" gehalten. Die Veranstaltung war von der Stiftungs ecclesia mundi, einer Stiftung von missio durchgeführt worden.

 

 

 


 

 

Holzhofstr.1a, 81667 München

Tel +49 89 489 15 85

Fax +49 89 614 660 90